Datenschutzmanagement-System – Alles im Griff?

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) mit ihrer Umsetzung stellt für viele Unternehmen eine große Aufgabe dar. Sie verpflichtet Unternehmen ein Datenschutzmanagement einzuführen, das den Schutz der personenbezogenen Daten im Unternehmen sicherstellen soll.

Doch welche Gründe sprechen für die Einführung eines Datenschutzmanagement-Systems (DSMS) bzw. welche Ziele können durch den Einsatz erreicht werden?

Exemplarisch haben wir die folgenden drei aufgeführt:

  • Verringerung der Eintrittswahrscheinlichkeit für Datenschutzverstöße oder Datenpannen.
  • Im Falle einer Datenpanne, Begrenzung des Schadens und des Risikos für die betroffenen Personen.
  • Nachweis der datenschutzkonformen Umsetzung der Anforderungen der DSGVO.

Genau hierzu dient privacy port: Weisen Sie einfach und übersichtlich die Einhaltung der Compliance-Pflichten nach.

Ein technisches System ist hier allerdings keine Vorschrift, kann aber eine gute Möglichkeit sein, die betriebliche Praxis zur Darlegung der Rechenschaftspflicht umzusetzen, womit nicht zuletzt auch Bußgelder vermieden oder zumindest vermindert werden können, da der Vorwurf der Fahrlässigkeit entkräftet werden kann.

Die rechtlichen Vorgaben und Pflichten somit strukturiert zu erfassen und zu verwalten erfordert eine Lösung, die intuitiv zu bedienen und übersichtlich in der Anwendung ist. Wir erläutern Ihnen am Beispiel von privacy port wie transparent unsere Software bei der Einhaltung der EU-DSGVO unterstützen kann. Denn in die Erstellung unserer Software Lösung privacy port ist über viele Jahre die Erfahrung von mehr als 80 Juristen eingeflossen.

Ein Großteil von Aufgaben kann digital erfasst und somit anschließend einfach für Auswertungen und Reports herangezogen werden.

An wen richtet sich das Datenschutzmanagement-System privacy port?

Ob für Sie als internen oder externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten, für die Rechtsabteilung, für das Unternehmensmanagement oder Fachabteilungen, ein System zur übersichtlichen Verwaltung der datenschutzrechtlichen Themen ist Gold wert. Sein Einsatz eignet sich für KMU genauso wie für nationale oder internationale Unternehmensgruppen. Ein faires Lizenzmodell sowie die Möglichkeit von individuellen Anpassungen steht Ihnen von überall zugänglich, sicher zur Verfügung.

Sofern Sie Fragen zum Einsatz eines Datenschutzmanagementsystems haben, kontaktieren Sie uns gern unter:

Telefon: +49 (0) 421 69 66 32-270 oder per E-Mail an kontakt@privacy-central.de