Kirchlicher Datenschutz – Meldeformular

Sehr geehrter Herr Pfarrer,
sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank, dass Sie uns bei unserer Arbeit unterstützen. Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit, die für uns erforderlichen Informationen einfach und datensparsam mitzuteilen. Für die Beantwortung der nachfolgenden Fragen werden Sie ca. 10 bis 15 Minuten benötigen. Bitte beantworten Sie die Fragen vollständig und so detailliert wie möglich.

Die Daten, die Sie im Rahmen dieser Umfrage angeben, behandeln wir vertraulich. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie am Ende dieses Dokumentes.

Vielen Dank,
Dr. Sebastian Ertel

 

    I. Allgemeines

    II. Organisatorisches




    III. Datenverarbeitungsrelevante Informationen



    IV. Webseite








    V. Externe Dienstleister










    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

     

    Datenschutzerklärung

    1. Welche Daten werden bei der Verwendung dieses Formulars verarbeitet?
    Über das Meldeformular verarbeiten wir als Pflichtangaben folgende personenbezogene Daten:

    • Name des Meldenden
    • Email-Adresse des Meldenden
    • Name der Institution, für die die Meldung abgegeben wird.

    2. Was ist der Zweck der Verarbeitung?
    Zweck der Datenverarbeitung ist die Wahrnehmung der Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten für die Einrichtung. Die personenbezogenen Daten sind erforderlich, um bei Nach- oder Rückfragen Kontakt aufzunehmen. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO iVm § 38 KDG.

    3. Wann werden die personenbezogenen Daten gelöscht?
    Die Daten werden gelöscht, wenn die Bestellung zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten der Einrichtung endet.

    4. Weitere Informationen
    Weitere Informationen, insbesondere zu Ihren Rechten als betroffene Person, finden Sie unter https://www.privacy-port.de/datenschutzerklaerung/