Links überspringen

Unser Lizenzmodell

Wir bieten Ihnen ein fünfstufiges Lizenzmodell an: Die monatlichen Lizenzgebühren richten sich nach der Größe Ihres Unternehmens bzw. Ihrer Organisation und der Anzahl der Anwender, für die ein Benutzerprofil erstellt wird.

privacy port – XS
  • monatlich 50 Euro
  • 1 Unternehmen
    (max. 50 Mitarbeitende)
  • 1 Anwender
privacy port – S
  • monatlich 100 Euro
  • max. 3 verbundene Unternehmen
  • max. 4 Anwender
privacy port – M
  • monatlich 200 Euro
  • max. 6 verbundene Unternehmen
  • max. 10 Anwender
privacy port – L
  • monatlich 400 Euro
  • max. 15 verbundene Unternehmen
  • max. 20 Anwender
privacy port – XL
  • monatlich 800 Euro
  • max. 40 verbundene Unternehmen
  • max. 40 Anwender

Mit dem Erwerb der Lizenz stellen wir Ihnen privacy port – wie oben beschrieben – als Webapplikation zur Verfügung. Ein Download der Software oder deren Aushändigung auf einem Datenträger gehören nicht zur Lizenz. Des Weiteren stellen wir Ihnen nur die Software zur Verfügung und geben Anwenderunterstützung (Support); die Stellungnahme zu datenschutzrechtlichen Fragen gehört nicht dazu. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot, wenn Sie Interesse an unseren Beratungsleistungen im Bereich Datenschutz haben.

Die Vertragslaufzeit beträgt zwölf Monate, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Den Vertrag können Sie bis spätestens drei Monate vor Ablauf schriftlich kündigen. Wird der Vertrag nicht gekündigt, verlängert er sich um ein weiteres Jahr.

Sichere Webanwendung

Unser Datenschutz-Managementsystem haben wir als Webapplikation konzipiert, d. h. Sie benötigen nur einen Browser und loggen sich dann mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein. Die eingegebenen Daten und die Unterlagen, die Sie in privacy port hochladen, werden auf einem Server in einem ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum in Bremen gespeichert gehostet.

Wir verwenden hohe Sicherheitsstandards für unsere „Software-as-a-Service“: privacy port setzt modernste Verschlüsselungsprotokolle für die Transportschicht ein. Berichte über Sicherheitslücken in den vom Dienst verwendeten Softwarekomponenten verfolgen wir aufmerksam. Die Anwendung selbst folgt bewährten Sicherheitspraktiken und wurde mehrfach von Penetrationsexperten getestet, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Referenzen

Testen Sie privacy port!

Mit einem kostenlosen Testzugang können Sie privacy port unverbindlich ausprobieren. Eine Kündigung ist nicht erforderlich, der Zugang zur Vollversion der Software verfällt nach Ablauf der Zeit.

Klicken Sie auf „Jetzt 30 Tage kostenlos testen“ für weitere Informationen und Ihre Testversion.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Bildausschnitt der Benutzeroberfläche von privacy port.